Die digitale Wertschöpfungskette

Effiziente Real-time 3D-Prozesse für sales, planung und marketing

201101_iXtenda_iVP_Whitepaper_long_engl.
iVPPlanning_ns_edited.png
iVPShowroom_ns_edited.png
iVPViewer_ns_edited.png
iVPCGI_ns_edited.png

Ref. Nummer 4)

Agil - INDIVIDUELL - effizient

Die Digitalisierung verändert ganze Branchen und ihre Vertriebswege. Das Schlagwort Industrie 4.0 ist in aller Munde und auch über die nächste industrielle Revolution wird bereits gesprochen. Auch Hersteller aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau sowie Automobilzulieferer setzen bereits auf digital gestützte und umfassend integrierte Prozesse. Das große Ziel dabei: Die Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette und daraus resultierend Effizienzgewinne, Kosteneinsparungen und wertschätzende Kundenbeziehungen. 

Einmal erstellt, mehrfach genutzt

Hier setzt die iV Platform an, indem sie die konsequente Verarbeitung, Kompatibilität und Darstellung von 3D-Konstruktionsdaten sowie deren kundenspezifische Anpassung ermöglicht. Funktionen und Spezifikationen für Maschinen, Baugruppen oder Ähnliches können nahtlos in das bestehende Software-Framework integriert werden. Zwischenschritte und zeitraubende Warteschleifen aufgrund fehlender Kapazitäten oder hoher Auslastung anderer Abteilungen, bspw. der technischen Planung oder 3D-Visualisierung, entfallen. Auch die zuvor erforderliche Einbindung externer Planungsorgane oder Agenturen für die Gestaltung fotorealistischer Renderings entfällt, was Ihnen und Ihren Kunden erheblich Zeit und Geld spart. Der gesamte Planungsprozess in iVP findet softwareseitig optimal integriert zwischen Vertrieb und Kunden statt. So ziehen Sie gemeinsam effektiv an einem Strang und realisieren in deutlich kürzerer Zeit optimale Planungen, welche obendrein über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg immer wieder verwendet werden können.

LOD_Comparison_edited.jpg
iVP_CAD_Oneflowproduction.jpg

Prozessübergreifende Digitale Kontinuität

iVP fungiert im direkten Wortsinne als „One Flow Production Pipeline“, innerhalb derer einmal erstellte Inhalte vielfach weiterverarbeitet werden können. Dadurch werden personelle und finanzielle Ressourcen sowohl beim Hersteller als auch auf Kundenseite massiv entlastet. Aus der einmaligen Übergabe von kundeneigenen Konstruktionsdaten lässt sich über alle Stufen der Kundenbeziehung hinweg eine Vielzahl von Ergebnissen ableiten – und das absolut mühelos und in Echtzeit!

""

Echtzeit 3D Visualisierung ist keine temporäre Technologie. Real-time 3D Visualisierung ist eine Möglichkeit zur nachhaltigen Optimierung des Product-Lifecycle-Management (PLM).

Next Level Web, Vertrieb & Training

iVP Showroom ist die richtige Lösung für den Erstkontakt mit einem Kunden bzw. für dessen digital gestützten, Custom-Einstieg auf beispielsweise Ihrer Website, mobilen App oder im direkten Gespräch. Mit iVP Showroom bieten Sie Kunden die Möglichkeit, Produkte entsprechend ihrer Rahmenbedingungen zu selektieren oder bereits zu konfigurieren. Hierbei kann eine für den Kunden geeignete Konfiguration durch branchenspezifisch vordefinierte Fragen oder durch die eigenständige Auswahl von Parametern erstellt werden. Alle digitalen Inhalte stammen direkt aus dem in iVP einmalig integrierten CAD-Modell bzw. werden als bedarfsabhängige Ableitungen daraus generiert.

iVPShowroom_ns_edited.png
 

""

Unternehmen, die heute durchgängige 3D-Echtzeit-Prozesse in ihrer Unternehmens und Produktstruktur einsetzen, verzeichnen beträchtliche Vorteile in ihrem Geschäft und allgemeinen Abläufen. Eine Steuerung des Umsatzes, Kostensenkungen und kürzere Markteinführungszeiten.

Ref. Nr. (1)

Personalisiertes Vorverkaufs-Erlebnis

Die kostenintensive und nicht selten nervenaufreibende Zusammenarbeit mit Agenturen entfällt an dieser Stelle. Implementieren Sie Ihre Maschinen mit Spezifikationen und Varianten in iVP Showroom via interaktivem WebGL oder virtueller Cloud-Instanz auf ihrer Homepage und ermöglichen Sie Kunden einen niederschwelligen konkreten Einstieg bis hin zur Kontaktaufnahme.

iVP_digital_distribution_system.png

Ref. Nr. (2)

201101_iXtenda_iVP_Whitepaper_iVP_Showro

Die in diesem Prozess gewonnenen Informationen sind in der weiterführenden Desktop- oder Cloud-Applikation iVP Showroom für den Kundenbetreuer sichtbar und im weiteren Verlauf der Gespräche im Detail editierbar. Die vollständig digitale Prozessintegration setzt iVP Showroom mit der Übermittlung der Kontaktanfrage in Ihr bestehendes CRM- und Lead-Management-System fort. Die beim Erstkontakt vom Kunden selbst durchgeführten Planungen und/oder vorausgewählten Maschinen werden direkt in den weiteren Sales-Prozess überführt. Beginnen Sie Ihre Vertriebsarbeit nicht irgendwo. Holen Sie Ihren Kunden exakt dort ab, wo er steht!

Ref. Nummer 4)

Komplette Neuplanung oder Integration von Maschinen in bestehende Anlagen

Kommt der Erstkontakt mit dem Kunden über einen Außendienstmitarbeiter zustande, kann dieser je nach Kundenbedarf frei entscheiden, ob er zunächst iVP Showroom zur Produktvorstellung, Eingrenzung und Konkretisierung der Anfrage nutzen möchte, oder ob die neu konfektionierte Maschine mit iVP Planning Teil einer bestehenden Anlage werden soll bzw. ob es sich um die komplette Neuplanung einer Anlage handelt. Gemeinsam mit dem Kunden können weitere Einstellungen und Möglichkeiten an der Maschine besprochenen, aufgezeigt und simuliert werden. Die Möglichkeit zur Übergabe in ein Virtual- oder Augmented-Reality-Modell erlaubt es dem Kunden, seine Mitarbeiter effektiv zu schulen oder im Detail auf Funktionen und Abläufe im inneren der Maschine hinzuweisen, welche im Normalbetrieb nicht sichtbar wären.

201101_iXtenda_iVP_Whitepaper_iVP_Showro

""

Es geht darum analoge und digitale Erlebnisse für den Kunden zu schaffen, mit denen er sich identifiziert, diese zu verknüpfen und so zu einem individuellen Vorverkaufserlebnis zu gestalten.

Einen Schritt näher am Abschluss: Interaktive Personalisierte- Messemodelle realisieren

Nutzen Sie iVP Showroom auch als zusätzliches Werkzeug auf Messen oder Veranstaltungen. So sparen Sie Ausstellungsfläche und Transportkosten. Erlauben Sie Ihren Kunden, die Maschine digital so nah wie möglich interaktiv zu erleben, erläutern Sie Funktionen einzelner Baugruppen anschaulich und gehen Sie individuell auf Fragen ein. Durch die Möglichkeit der direkten Spezifizierung entsteht bereits hier eine Kundenbindung, die mit einem „unpersönlichen“ Messemodell unmöglich zu erreichen wäre. Laden Sie den Kunden daraufhin in einen ihrer Showrooms ein, wo er „seine“ Maschine in „seiner“ Ausstattung und unter Produktionsbedingungen vorfindet. Ein klarer Vorteil, der Sie dem Abschluss einen großen Schritt näher bringt.

201101_iXtenda_iVP_Whitepaper_iVP_Showro

iVP Planning - Echtzeit-Planungssoftware in 2D/3D und VR

iVP Planning ist das Herzstück der iV Platform. Es ermöglicht die einfache, sofortige Darstellung und Visualisierung Ihrer geplanten Fabrik oder Produktionsanlage in 2D/3D und VR. Die Anwendung ist dabei absolut intuitiv, visuell ansprechend und ermöglicht auch ungeübten Personen einen niederschwelligen Zugang. Die direkte Planung bei und mit dem Kunden überzeugt nicht nur durch ein nie da gewesenes Maß an Flexibilität und Schnelligkeit.

iVPPlanning_ns.png
 

""

Die Visualisierung in Architektur und Ingenieurbau muss sich neu definieren. 61% der Befragten geben an, dass ihre Organisation aufgrund mangelnder Visualisierungsmöglichkeiten vor Herausforderungen stehen.

Ref. Nr. (1)

Der Kunde erfährt darüber hinaus auch unmittelbare Wertschätzung als Partner auf Augenhöhe, dessen Wünsche direkt umgesetzt und evaluiert werden können. Musste zuvor noch umständlich und zeitraubend die technische Fachplanung im Unternehmen bemüht werden, um eine vorzeigbare und somit visuell vorstellbare 3D-Darstellung Ihres Kundenprojektes zu erhalten, werden diese Ressourcen mit iVP Planning nachhaltig entlastet.

201101_iXtenda_iVP_Whitepaper_iVP_Planni
iVP_effective planning.jpg

Effektive Planung

iVP_evaluation.jpg

Einfache

Evaluation

iVP_Virtual Reality.png

Nächste Stufe

Präsentation

iVP_collaboration.jpg

Projekt

Kollaboration

Ref. Nummer 4)

Digitale Echtzeit-Anlagenplanung per Drag & Drop

iVP_Euro100_iVP Planning_top_view.png

Mit der digitalen Fabrik- und Anlagenplanung sparen Unternehmen, Investoren und Bauherren nicht nur personelle, zeitliche und finanzielle Ressourcen, sondern profitieren von vielen weiteren Vorteilen. Ressourcen für die technische Planung werden häufig dafür verwendet, um eine Vielzahl von technischen Konzepten zu erstellen, wobei im besten Fall eine weiter bearbeitet wird. Durch das direkte visuelle Feedback in Echtzeit können mögliche Probleme durch Umgebungsfaktoren und bauliche Vorgaben sofort erkannt und Lösungen unmittelbar entwickeln werden.

Persönlich, Authentisch & individuell

Die Möglichkeit gemeinsam mit dem Kunden in Echtzeit Maschinen und Objekte zu positionieren, spezifizieren und visuelles 3D-Feedback zu erhalten ist ein entscheidender Vorteil in der Planung und im Vertrieb von Maschinen und gesamten Produktionsanlagen. iVP Planning ersetzt hierbei nicht die technische Fachplanung und virtuelle Inbetriebnahme, sondern dient einem effizienten, optimierten Beratungs- und Vertriebsprozess vor der finalen Übergabe zur technischen Detailplanung.

""

In 20% der Zeit erreichen 80% des Projektfortschritts. Zeitgleich überzeugen wir den Kunden mit visueller Authentizität und der augenblicklichen Umsetzung seiner Wünsche.

Schnell & Einfach zu Nutzen

Der Einstieg in iVP Planning ist ohne Vorkenntnisse von CAD-Programmen möglich. Ihre 3D- und CAD-Datenbanken ermöglichen den schnellen und einfachen Aufbau von Anlagen per Drag and Drop. Neben der ausführlichen kundenspezifischen Anlagen- und Produktionstechnik sind viele Waren, Produktions- und andere Bausteine verfügbar oder aus 3D-Systemen zu importieren.  Zukünftig wird auch die Integration von BIM-Modellen in iVP möglich sein. Projekte werden dem Kunden anschließend mit dem kostenlosen iVP Viewer zur Verfügung gestellt.

201101_iXtenda_iVP_Whitepaper_iVP_Planni

Nahtlose Kollaboration über Zeitzonen hinweg

Mit dem iVP Viewer können Sie Planungen und Projekte in 3D, Virtual und Augmented Reality darstellen und so ein reales Erlebnis für den Betrachter schaffen. Stellen Sie dem Kunden seine Planung nicht nur als Bild oder Video zur Verfügung, sondern geben Sie ihm die Möglichkeit, sich virtuell und in 3D in seiner Anlage zu bewegen, um jeden Aspekt genau in Augenschein zu nehmen.

iVPViewer_ns_edited.png
 
201101_iXtenda_iVP_Whitepaper_iVP_viewer
iVP_effective planning.jpg

Web

Ansicht

iVP_evaluation.jpg

Skalierbare

Cloud Ressourcen

iVP_Virtual Reality.png

Virtuell &

erweiterte Realität

iVP_cross platform.jpg

Platform-übergreifend

Ref. Nummer 4)

Echtzeit Darstellung Für Unterschiedliche Infrastrukturen

Verfügt Ihr Kunde über ein Virtual-Reality-Headset oder möchten Sie zur Projektpräsentation mit innovativer und immersiver Präsentationstechnik überzeugen?

iVP Viewer funktioniert als Web- oder Desktop-Anwendung sowie wahlweise in einer virtuellen Computer-Instanz in der Microsoft Azure oder AWS Cloud. Doch der iVP Viewer geht noch einen Schritt weiter, um Ihnen zu echter Top-Performance im Sales zu verhelfen: Mit iVP Analytics können Sie im Anschluss an die Kunden-Review das Nutzerverhalten der mitarbeitenden Personen analysieren und auf diese Weise sogar proaktiv auf Wünsche des Kunden eingehen.

iVP Viewer_Virtual Reality Presentation.

Der iVP Viewer gibt Ihrem Kunden die Möglichkeit, die Planung auch intern bestmöglich zu vertreten und Kollegen, Vorgesetzte und Investoren vom Vorhaben zu überzeugen. Zwar können in iVP Viewer bewusst keine bzw. eingeschränkte Änderungen vorgenommen werden, jedoch besteht die Möglichkeit Anmerkungen und Notizen bezüglich erwünschter Änderungen zu hinterlassen und so direkt am Ort der zu klärenden Thematik zu agieren. Der iVP Viewer ist intuitiv, einfach zu bedienen und fügt sich so in das einfache Handling von iVP Planning ein. Zukünftig wird es möglich sein, mit Projektpartnern in 2D / 3D und VR zu kollaborieren und im selben Projekt zu arbeiten.

Beeindruckende fotorealistische Bilder und Videos erstellen

Bestehende Maschinen- und 3D-Datenbanken aus Planungen und Kundenterminen lassen sich mittels iVP CGI spielend für weiterführende Marketing- und Sales-Zwecke ausgeben. Die Schnittstelle zu CGI- Rendersystemen oder der Export direkt aus iVP heraus, ermöglichen die schnelle Erstellung von fotorealistischen Bildern durch Sie oder externe Ressourcen – ganz ohne aufwändige und teure Fotografeneinsätze und Studiotermine.

iVPCGI_ns_edited.png
 

Mit DigitaleR Kontinuität zu Nachhaltigen Ergebnissen.

Aus Ihren vorhandenen CAD- / CATIA- / STP-Konstruktionsdaten adaptieren Sie nach Vorgabe der iVP Production Guideline durchlaufende und übergreifend kompatible 3D-Modelle. Das Motto der One Flow Production Pipeline lautet nicht umsonst, „CAD to Plan to High-Res“. Mit den für mehrere Verwendungszwecke optimierten 3D-Modellen, ermöglichen wir die Verwendung in iVP Planning, Showroom und CGI. Aufwändige Neube- und Überarbeitungen für jeden denkbaren Verwendungszweck werden vermieden und die Effizienz gesteigert. Nutzen Sie diese beeindruckenden fotorealistischen Ergebnisse nach Belieben für Marketing, Messe, Prospekt, Print- oder Online-Medien und begeistern Sie Ihre Kunden mit echtem Mehrwert. Auch Prototypen lassen sich auf diese Weise hochwertig visualisieren – eine große Hilfe in der oft langwierigen Produktentwicklung.

201101_iXtenda_iVP_Whitepaper_iVP_CGI_Il

Ref. Nummer 4)

iVP_CGI_Hundegger_Front_edited_edited.jp

analytics MIT iVP

Transparenz und Kundennähe

 

Visualisieren Sie das Kundenverhalten in iVP-Viewer-Dateien in einer intuitiven Übersicht. iVP Analytics ermöglicht Ihnen schnellen, einfachen Zugriff auf wichtige Informationen, mit denen Sie Bedürfnisse analysieren und Kundenverhalten erfassen können. So vermitteln Sie Ihrem Kunden das gute Gefühl, sich voll und ganz auf ihn und seine Bedürfnisse eingestellt und all seine Herausforderungen wirklich durchdrungen zu haben. Im Ergebnis dürfen Sie sich über eine Kundenbeziehung freuen, die von tiefem gegenseitigem Vertrauen geprägt ist.Sowohl die iVP- Analytics- Daten als auch die Kommentare der Bearbeiter aus iVP Viewer können in Ihren sowie den CRM-Account Ihres Kunden einfließen und dort mitarbeiterübergreifend dokumentiert werden.

201101_iXtenda_iVP_Whitepaper_iVP_analyt

Ref. Nr. 3)

201101_iXtenda_iVP_Whitepaper_iVP_analyt

Ref. Nr. 3)

Services FÜR ivp

 

Ein Framework, individuelle Lösungen

iVP bietet eine umfassende Beratung und Individualisierung der Software auf Ihren Geschäftsprozess und begleitet die Einführung einer oder mehrerer iVP-Komponenten in Ihrem Hause als Hersteller kompetent und zuverlässig von Anfang bis Ende. Bei Fragen zu Betriebssystemen, Hardwareausstattung, Schulungen Ihrer Mitarbeiter oder bei der Auswahl von Softwarewerkzeugen anderer Hersteller unterstützen wir Sie mit unserem Know- how aus vielen Jahren Projekterfahrung.

201101_iXtenda_iVP_Whitepaper_iVP_servic

Ref. Nr. 5)

Ein Rahmen für individuelle Lösungen

201101_iXtenda_iVP_Whitepaper_iVP_servic

Wir erarbeiten mit Ihnen den Workflow, um z.B. Ihre 2D- oder 3D-CAD-Daten in iVP für verschiedenen Zwecke weiterzuverwenden. Auch übernehmen wir gerne Teilaufgaben Ihres Prozesses, wie zum Beispiel die Integration von CAD und 3D Daten, ebenso wie die professionelle Erstellung von CGI-Modellen und/oder Videos. Da auch wir iVP als Werkzeug nutzen, können wir nahtlos mit Ihren iVP-Daten weiterarbeiten. Aufwändige Abstimmungsprozesse entfallen dabei. Neben der Technik spielen selbstverständlich auch Ihre wirtschaftlichen und organisatorischen Aspekte eine wichtige Rolle. Wir stellen uns voll und ganz auf Sie ein, um Ihnen eine reibungslose Integration zu ermöglichen. Das Entwicklungsteam der iVP Software arbeitet Tag für Tag am Puls der aktuellen Software- und Techniktrends, von denen Sie als unser Kunde profitieren sollen.

Ref. Nr. 5)

Wieso iVP?

Investieren Sie in die Zukunft. Jetzt.

1

Nachhaltige One Flow Production Pipeline: CAD-Daten ohne Mehraufwand für verschiedene Szenarien nutzen

iVP Planning: Das Herzstück der iV Platform zur schnellen und intuitiven virtuellen Anlagen- und Fabrikplanung

iVP Showroom: Virtuelle Sales-Unterstützung für kundenspezifische Vorplanungen und Spezifikationen

iVP Viewer: Virtuelle Zusammenarbeit, Vermeidung von Planungsfehlern und Dokumentation

iVP Viewer: Transparenz und Kundennähe

iVP CGI: Fotorealistische Renderings und Videos aus vorhandenen Konstruktions- und iVP 3D-Daten

Digitale Wertschöpfung von Anfang bis Ende

2

Die stärken von ivp

Bedarfsgerechte Wiederverwendung einmal integrierter CAD-Daten

Manuelle oder automatisierter Abgleich von CAD-Daten in iVP

Intuitive und einfache Visualisierung für die Fabrik- und Anlagenplanung

Intuitive Auswahl, Positionierung und Rotation per Drag & Drop

Moderne 3D-Visualisierungen und CGI-Exporte im Handumdrehen

Immersive Anlagenbegehung und überzeugende Kundenpräsentation in 3D-Echtzeit und Virtual Reality

Planungs- und Investitionssicherheit durch visuelle Planung in 2D/3D und VR

Vermeidung von teuren Fehlplanungen

Leichter Einstieg ohne Vorkenntnisse in anderen 3D- oder CAD-Programmen

Effizient und kostensparend

Bedarfsgerechte Wiederverwendung einmal erstellter Planungen oder 3D-Kundendaten

 

3

Import von 2D- oder 3D-Daten bzw. Erstellung von Grundriss, Gebäude etc.

In Entwicklung: Integration und Berücksichtigung von BIM-Dateien

Spezifikation von einzelnen Maschinen, Prozessen und Baugruppen

Editieren von Gebäudeteilen und bestehenden Anlagen

Eigene Kameraflüge für den Video-Export

Export als Bild, Video, PDF-Layout oder via iVP Viewer zu Evaluierung durch den Kunden

Integration ihrer spezifischen 3D-Datenbanken

Anpassung des User Interface auf Ihre Corporate Identity

Animation und Konfiguration bestimmter Maschinen und Prozesse

Spezielle Schnittstellen zu CRM-, Lead- und Cloud-Management-Systemen

Integration in bestehendes Netzwerk oder Cloud-Umgebung

Integration in bestehende Warenwirtschaftssysteme

Ihr individueller, integrierter Einstieg in iVP

4

Aktualisierung der Datenbanken über Cloud-Integration

Integration und Anbindung an bestehende 3D-Datenbanken wie z.B. CATIA

Updates und Patches via Cloud

Integration von umfangreich animierten Produktionsbibliotheken

Fördertechnik, Robotik und Portale

Automation fahrerloser Flurförderfahrzeuge

Regale, Puffer, Lager, Maschinen und Personen

Schutzzäune, Schleusen, Gebäude, Schaltschränke, Werkbänke, Tische, Computer

Maschinenteile und Werkstücke

Import eigener 3D-Modelle

Bauteillisten im Excel- und PDF-Format

Die Maschinen-

Datenbank

Weißes Papier

Bitte registrieren Sie sich um das Whitepaper zum Herunterladen

Danke fürs Abonnieren. Bitte prüfen Sie ggf. auch Ihren Spam-Ordner.

Quellenangaben

(1)  Zitate aus der Unity Forrester study "Digital Experiences In The Physical World - Are AEC And Manufacturing Companies Ready For Real-Time 3D? "

(2) Grafiken aus der “The digital future of B2B sales - why industrial goods companies have to adapt to the changing requirements of their customers "

(3) Grafiken Unity Technologies

(4) Illustrationen www.thinkanddraw.de

(5) Linkes Bild © Charles Deluvio / unsplash.com; Rechtes Bild © Gyvafoto / shutterstock.com